Allergien (Hauttest und Hyposensibilierung)

Allergien (Hauttest und Hyposensibilierung)

Wir führen in unserer Praxis Untersuchungen zu Diagnostik und Therapie von allergischen Erkrankungen durch. Hierbei handelt es sich im wesentlichen um den saisonalen Schnupfen (Heuschnupfen) und den ganzjährigen allergischen Schnupfen (Hausstaubmilbenallergie).

Pollen

 


Heilung und Besserung durch Unempfindlichkeit (Hyposensibilisierung)

Eine Heilung oder Besserung der Symptome ist in vielen Fällen durch eine Hyposensibilisierungsbehandlung zu erreichen. Hierbei wird dem Patienten ein Gemisch der allergieauslösenden Stoffe (Pollen, Hausstaubmilben) in regelmäßigen Intervallen und anfangs in steigender Dosierung unter strenger Überwachung gespritzt, um Ihn so, ähnlich wie bei einer Impfung, gegenüber diesen Stoffen unempfindlich zu machen.

Seit neuestem bieten wir Ihnen auch eine sublinguale Immuntherapie (SLIT) an. Hierbei kann dann auf eine Spritze verzcihtet werden (z.B. bei Gräserallergie).

Alternativ können unsere Patienten als sehr erfolgreiche, ganzheitliche Therapiemethode die Akupunktur als Behandlung wählen.

Tests bei Verdacht auf allergische Erkrankungen

 
Bei Verdacht auf das Vorliegen einer solchen Erkrankung führen wir Hauttestungen (Prick-Hauttest), nasale Provokationstests, sowie ggf. Blutuntersuchungen durch.
Die Behandlung umfasst das Vermeiden des allergieauslösenden Stoffs, soweit möglich und die Behandlung mit antiallergischen Medikamenten. Dabei werden die Allergiesymptome aber nur unterdrückt und nicht geheilt.

Comments are closed !